hammerfluegel.info

Klavierbaugeschichte - Fotoarchiv


Home Register Login
Impressum Album list Last uploads Last comments Most viewed Top rated My Favorites Search
Last additions
20170402_215149kl_.jpg
20170402_215149kl_.jpgUnterseite - mit Handschrift Beuermann 19860 viewsauffallend ist, dass die beiden Leimkanten sich ergänzen. Merkwürdig ist, dass das "Kniestück" in der Mitte lasiert ist.Tastendrücker123Apr 02, 2017
20170402_214417_001kl_.jpg
20170402_214417_001kl_.jpgDetail ehemalige Deckelschellvorrichtung0 viewsdeutlich sind die schwarzen Stellen der Metallschrauben und Platten zu erkennen.Tastendrücker123Apr 02, 2017
20170402_213901kl_.jpg
20170402_213901kl_.jpgUnterboden komplett0 viewslinks und rechts unten (hinten): Zapfenloch für Fussgestell
deutlich ist in der unteren Bildhälfte eine ehemalige Leiste des Fussgestells erkennbar. Auffallend ist, dass ein Gestänge für "Kniehebel" links (Lautenzug und Dämpfungsaufhebung) fehlt. Es ist daher anzunehmen, dass das Instrument Pedale hatte.
Tastendrücker123Apr 02, 2017
20170328_113200kl_.jpg
20170328_113200kl_.jpgschwarzes doppellagiges Flanell0 viewsdes Hammerstuhles - Tastaturunterlage - hintenTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_143737_001klein~0.jpg
20170326_143737_001klein~0.jpgsauber gearbeitete Aussparung für den Deckelschweller0 viewsrot markiert - Nagellöcher für ein ehemaliges ResonanzbrettTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_143650Risse_in_der_Saitenaufhaengung_klein.jpg
20170326_143650Risse_in_der_Saitenaufhaengung_klein.jpgRisse in der Leiste der Saitenaufhängung0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_143459Stimmstock_Detail_klein.jpg
20170326_143459Stimmstock_Detail_klein.jpgdreilagiger Stimmstock0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_143430_001Stimmstockrisse_detail_klein.jpg
20170326_143430_001Stimmstockrisse_detail_klein.jpgDetail Stimmstock leicht gerissen0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_142945_001RB_nachtraegl_Loecher_im_RB_kl_.jpg
20170326_142945_001RB_nachtraegl_Loecher_im_RB_kl_.jpgnachträglich ergänztes "Schallloch" mit zugekitteten "Vorbohrungen" rechts0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_142850Bleistiftmark__Steg_kl_.jpg
20170326_142850Bleistiftmark__Steg_kl_.jpgAusgespahnter Riss - Detail Resonanzboden Rückseite0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_142831RB_ganz_kl_.jpg
20170326_142831RB_ganz_kl_.jpgResonanzboden komplett0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_142638Steg_drei_Stifte_fehlen_kl_.jpg
20170326_142638Steg_drei_Stifte_fehlen_kl_.jpgDetail des Steges0 viewsgekittet; 3 Stifte sind abgebrochen, deutlich ist hier der ehemalige Wasserschaden erkennbarTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_142609Steg_mit_Knick_und_Wasserschaden_kl_.jpg
20170326_142609Steg_mit_Knick_und_Wasserschaden_kl_.jpgleicht gekrümmter Steg0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_142038links_Schwelldeckel_mit_vermutl__ehem__Auflage_und_Notenpultleiste_alte_Reparatur_der_Scharniere_kl_.jpg
20170326_142038links_Schwelldeckel_mit_vermutl__ehem__Auflage_und_Notenpultleiste_alte_Reparatur_der_Scharniere_kl_.jpgRückseite des Deckels0 viewslinks - reparierte Notenpultleiste - rechts: Deckelschweller mit ehemals belederten (?) Kanten.Tastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_141206Schwelldeckel_und_Einkerbung_der_Gestaenge_kl_.jpg
20170326_141206Schwelldeckel_und_Einkerbung_der_Gestaenge_kl_.jpgDetail Schwelldeckel0 viewsDeutlich ist die Stelle erkennbar, wo der Deckel angehoben wurde.Tastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_140947Unterbau_Klaviatur_kl_.jpg
20170326_140947Unterbau_Klaviatur_kl_.jpgDetail Tastenarretierung im Hammerstuhl0 viewserkennbar ist noch moosgrünliches FlanellTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_140138Tasten_vorher-nachher_geputzt_kl_.jpg
20170326_140138Tasten_vorher-nachher_geputzt_kl_.jpgTasten - die beiden rechten sind schon gereinigt0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170326_140010orangefarbene_Tastenunterlagen_Diskant_kl_.jpg
20170326_140010orangefarbene_Tastenunterlagen_Diskant_kl_.jpgRückseite Klaviatur mit orangefarbigem Flanell (?)0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
20170322_213949verschmutzer_Klangraum_kl_.jpg
20170322_213949verschmutzer_Klangraum_kl_.jpggeöffneter Instrumentenkasten mit weiteren Hämmern0 viewsTastendrücker123Apr 02, 2017
505.jpg
505.jpg0 viewsMaxKeenlysideMar 20, 2017
20160506_074252.jpg
20160506_074252.jpgUm 18500 viewsTraugott Berndt ca. 1860, Standort CGB Berlin, Eigentümer Chr. Schmidt
gestimmt auf 416 Hz, kommplett und sehr gut erhalten, spielbereit
christschmidtMay 21, 2016
berndt_traugott.jpg
berndt_traugott.jpg1 viewschristschmidtMay 21, 2016
20160324_124805.jpg
20160324_124805.jpg1 viewsTraugott Berndt ca. 1860, Standort CGB Berlin, Eigentümer Chr. Schmidt
gestimmt auf 416 Hz, kommplett und sehr gut erhalten, spielbereit
christschmidtMay 21, 2016
berndt_traugott2.jpg
berndt_traugott2.jpg1 viewschristschmidtMay 21, 2016
20160323_150411.jpg
20160323_150411.jpg0 viewschristschmidtMay 21, 2016
9015 files on 361 page(s) 23